Marketing-News-Blog
10.06.2024 | Online Marketing, SEA

Werbung auf Bing – die smarte Alternative zu Google

Werbung auf Bing – die smarte Alternative zu Google

The Big Bing Theorie - Warum Sie bei Bing werben sollten

In einer Welt, die von der Dominanz Googles geprägt ist, ist die Suchmaschine Bing, die aktuell in Deutschland auf Rang zwei rangiert, vielen Menschen noch kein Begriff.

Doch das wird sich bald ändern: Was auf mobilen Android-Geräten bereits Standard ist, soll nach dem im Juli 2023 vom EU-Parlament verabschiedeten „Digital Markets Act“, kurz DMA, 2024 auch auf Desktops und Macs gelten:

Die Safari- und Chrome-User können über einen Auswahlbildschirm selbst eine Suchmaschine festlegen, die von ihrem Browser verwendet werden soll.

Mit den neuen Vorgaben bezüglich der Standardsuchmaschine bei Browserinstallationen wird ein fairer Wettbewerb zwischen digitalen Plattformen – unabhängig von ihrer Größe – angestrebt. Als Anwender*innen und Unternehmer*innen können Sie sogar doppelt profitieren, denn die Wahlmöglichkeit eröffnet für Sie als Werbetreibende spannende neue Möglichkeiten.

Doch was macht Bing so attraktiv für Ihre Werbung und welche Chancen bietet es für Ihr Unternehmen?

Wir werfen einen Blick auf Microsofts Suchmaschine und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Reichweite mit Bing Ads steigern können.

Die Geschichte der Suchmaschine Bing

Bing ist eine Suchmaschine von Microsoft, die im Jahr 2009 ins Leben gerufen wurde. Sie ist der Nachfolger von Microsofts früheren Suchdiensten wie MSN Search, Windows Live Search und Live Search. Microsoft entwickelte Bing, um seine Position im Suchmaschinenmarkt zu stärken und eine ernsthafte Konkurrenz zu Google aufzubauen.

Die Suchmaschine zeichnete sich bereits in ihren Anfangsjahren durch eine übersichtliche Benutzeroberfläche sowie verschiedene Suchfunktionen aus, wie z.B. die Integration von Vorschlägen bei der Eingabe und eine bessere Ergebnisanzeige für spezifische Suchanfragen wie Reisen, Einkaufen und Gesundheitsinformationen. Microsoft investierte stark in die Werbung für Bing, um seine Nutzer*innen von Google abzuwerben.

Ein bedeutender Schritt war die Partnerschaft mit Yahoo im Jahr 2009. Im Rahmen dieser Vereinbarung nutzte Yahoo die Bing-Suchtechnologie für seine eigenen Suchergebnisse, was Bing zusätzliche Reichweite verschaffte.

Microsoft führte kontinuierlich Verbesserungen und neue Funktionen ein, wie beispielsweise Bing Maps, Bing Translator und verbesserte Bild- und Videosuchen. Bing wurde auch stärker in andere Microsoft-Produkte integriert, wie Windows und den Internet Explorer (später Microsoft Edge). Mit der Einführung von Cortana, dem digitalen Assistenten von Microsoft, wurde Bing als zugrunde liegende Suchtechnologie verwendet. Dies war ein weiterer Versuch, Bing stärker in den Alltag der Nutzer*innen zu integrieren.

Bis heute dominiert jedoch Google mit einem Marktanteil von rund 80% bei der Desktop-Suche nach Page Views weltweit.[1] Sie fragen sich also zurecht:

Wieso Bing?

Die Suchmaschine Bing bietet eine Vielzahl von Funktionen, die sie von anderen Suchmaschinen unterscheiden sollen. Dazu zählen unter anderem:

  • Visuelle Suche: Mit Bing können Benutzer*innen Bilder hochladen oder die Kamera ihres Geräts verwenden, um nach ähnlichen Bildern oder Informationen zu suchen.
  • Bildersuche: Bing bietet eine umfangreiche Bildersuche mit Filteroptionen nach Größe, Farbe, Layout und Lizenz.
  • Videosuche: Die Videosuche von Bing zeigt Vorschauen der Videos an, die automatisch abgespielt werden, wenn die Nutzer*innen über die Thumbnails fahren.
  • Intelligente Suche: Bing nutzt KI, um kontextbezogene Antworten zu liefern und versucht, die Absicht der User besser zu verstehen. Dies umfasst auch das Bereitstellen von Antworten direkt in der Suchergebnisseite, ohne dass man auf externe Links klicken muss.
  • Integration mit Microsoft-Produkten: Bing ist tief in das Microsoft-Ökosystem integriert und wird von Diensten wie Windows, Office und dem Edge-Browser verwendet.
  • Ortsbezogene Suche: Bing bietet umfangreiche Informationen zu lokalen Geschäften, Restaurants und Dienstleistern, oft kombiniert mit Bewertungen und Empfehlungen.

Viele dieser Anwendungen kennen Sie mittlerweile auch von Google. Trotz dieser Innovationen ist es Microsoft bislang nicht gelungen, Google als führende Suchmaschine zu verdrängen. Allerdings gibt es auch im deutschen und europäischen Umfeld immer mehr User, die sich von Google abwenden, und nach adäquaten Alternativen suchen. Denn der Suchmaschinenriese gerät immer wieder in die Kritik von Politiker*innen, Unternehmer*innen und Datenschützer*innen.[2] 

Damit bleibt Bing ein wichtiger Akteur im Suchmaschinenmarkt und bietet eine wertvolle Alternative zu Google, insbesondere durch seine spezifischen Funktionen und die Integration in Microsoft-Produkte.

Gezielte Werbung auf Bing: Der Schlüssel zum Erfolg

Eine der Stärken von Bing liegt in seiner Fokussierung auf gezielter Werbung: Mit präzisen Targeting-Optionen und detaillierten Anzeigenformaten ermöglicht Bing es Werbetreibenden, ihre Botschaften maßgeschneidert an ihre Zielgruppen zu übermitteln. Von demografischen Merkmalen bis hin zu spezifischen Interessen - bei Bing ist eine individuelle Ansprache der Nutzer*innen möglich.

SEA mit Microsoft Advertising

Bing Ads bietet Unternehmen eine leistungsstarke Plattform, um ihre Zielgruppen effektiv zu erreichen. Wir haben die wichtigsten Vorteile und Möglichkeiten, die Bing Ads für Ihre Werbestrategie bietet, zusammengetragen:

  1. Wettbewerbsfähige Kosten pro Klick (CPC)
    Bing Ads bietet in der Regel niedrigere Kosten pro Klick als Google Ads. Das bedeutet, dass Sie für Ihr Werbebudget mehr Klicks und potenziell mehr Conversions erzielen können.

  2. Erreichen Sie ein wertvolles Publikum
    Bing hat eine bedeutende Nutzerbasis. Die Plattform zieht tendenziell ein älteres, Publikum mit hohem Bildungsgrad und Einkommen an, was für bestimmte Branchen und Produkte besonders attraktiv sein kann.

  3. Integration mit Microsoft-Produkten
    Ihre Anzeigen können nicht nur in den Bing-Suchergebnissen erscheinen, sondern auch auf Partner-Websites wie Yahoo und AOL sowie innerhalb von Microsoft-Produkten wie Windows und dem Edge-Browser. Dies erhöht die Reichweite Ihrer Anzeigen erheblich.

  4. Granulare Zielgruppenansprache
    Mit Bing Ads können Sie Ihre Zielgruppen sehr präzise ansprechen. Sie können Anzeigen basierend auf demografischen Merkmalen, Standort, Gerätetyp und sogar spezifischen Tageszeiten schalten. Dies hilft Ihnen, Ihre Werbebotschaft genau den richtigen Personen zur richtigen Zeit zu präsentieren.

  5. Erweiterte Berichte und Analysen
    Bing Ads bietet umfangreiche Analyse- und Berichtsfunktionen, die es Ihnen ermöglichen, die Leistung Ihrer Kampagnen detailliert zu verfolgen und zu optimieren. Sie können beispielsweise sehen, welche Keywords am besten funktionieren, und Anpassungen vornehmen, um die Effektivität Ihrer Anzeigen zu maximieren.

  6. Einfacher Import von Google Ads-Kampagnen
    Wenn Sie bereits Google Ads nutzen, können Sie Ihre Kampagnen einfach zu Bing Ads importieren. Dies spart Zeit und ermöglicht es Ihnen, Ihre erfolgreichen Strategien auf eine neue Plattform zu übertragen.

  7. Anpassbare Anzeigenformate
    Bing Ads unterstützt verschiedene Anzeigenformate, einschließlich Textanzeigen, Shopping-Anzeigen und dynamische Suchanzeigen. Dies gibt Ihnen die Flexibilität, Ihre Werbebotschaften kreativ und ansprechend zu gestalten.

  8. Gezielte Remarketing-Kampagnen
    Mit Bing Ads können Sie Remarketing-Kampagnen erstellen, um Nutzer*innen, die bereits Ihre Website besucht haben, erneut anzusprechen. Dies erhöht die Chancen, diese Interessent*innen zu Conversions zu führen, indem Sie sie mit maßgeschneiderten Anzeigen ansprechen.

Innovation und Kreativität: Bing als kreativer Spielplatz für Werbetreibende

Bing geht über herkömmliche Werbeformate hinaus und bietet innovative Möglichkeiten, um sich von der Masse abzuheben:

Von interaktiven Anzeigen über visuell ansprechende Formate bis hin zu dynamischen Werbeinhalten - Ihrer Kreativität sind bei Bing keine Grenzen gesetzt.

Nutzen Sie mit unserer professionellen Unterstützung die Chance, neue Wege der Werbegestaltung zu erkunden und Ihre Zielgruppe auf Bing auf unkonventionelle Weise erfolgreich anzusprechen. Wir zeigen Ihnen gern, wie.

Wachsende Reichweite und Potenzial: Bing als aufstrebende Plattform

Bing ist mit mittlerweile mehr als 140 Millionen aktiven täglichen Usern auf dem Vormarsch. Mit einer kontinuierlich steigenden Nutzerbasis und einem rasant wachsenden Marktanteil eröffnet der „Underdog“ Unternehmen wie Ihrem interessante Perspektiven sowie die Möglichkeit, sich frühzeitig einen attraktiven Platz auf einer vielversprechenden Werbeplattform zu sichern.

Diese einmalige Gelegenheit sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Fazit: Der Zeitpunkt für Werbung bei Bing ist jetzt!

Werben bei Bing bietet nicht nur eine Alternative zu Google, sondern vielmehr eine Chance, sich als innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen einer ausgewählten Zielgruppe zu präsentieren.

Unser Tipp:

Beschränken Sie sich nicht auf ein Werbenetzwerk, sonst verschenken Sie zu viel Potenzial. Windows‘ Betriebssystem ist weit verbreitetet und durch die günstigen Costs-per-Click auf Bing können Sie diesen Kanal vor allem auch im B2B-Sektor gewinnbringend für sich nutzen.

Integrieren Sie Microsoft Advertising in Ihren Marketing-Mix und erreichen Sie über ein diversifiziertes Portfolio mehr Reichweite und Traffic – so holen Sie das Beste aus Ihrem Werbebudget heraus.

Wir unterstützen Sie gern bei der Planung, Erstellung und Veröffentlichung Ihrer ersten Bing-Kampagne.

[1] vgl. https://de.statista.com/themen/111/suchmaschinen/#topicOverview
[2] vgl. https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/google-kritiker-das-sind-die-gegner-in-europa-a-969760.html

Werbung auf Bing – die smarte Alternative zu Google
  • Pinterest für Ihre Werbekampagnen
    Online Marketing
    Pinterest für Ihre Werbekampagnen
    23.04.2024

    Wenn Sie Ihre Produkte und Services einem breiten Publikum auf eine visuell ansprechende Art und Weise präsentieren möchten, ist Pinterest die ideale Plattform. Hier können Sie Ihre Produkte ins Rampenlicht...

  • Social-Media + Branding: Ihr Weg zu einer starken Marke
    Online Marketing
    Social-Media + Branding: Ihr Weg zu einer starken Marke
    23.01.2023

    Um langfristig erfolgreich zu sein, müssen Sie eine starke Marke entwickeln und für Ihre Zielgruppe ein unverwechselbares Markenerlebnis schaffen. Doch wie schafft man es, ein einmaliges Image zu...

  • ChatGPT & SEO: Automatisierung für Content-Optimierung?
    Online Marketing, SEO
    ChatGPT & SEO: Automatisierung für Content-Optimierung?
    08.08.2023

    ChatGPT ist derzeit der Inbegriff für Automatisierungsprozesse im Bereich der Sprachverarbeitung: Der Bot von Open AI, dessen Abkürzung für „Generative Pre-Trained Transformer“ steht, erstellt im...

Call To Action
Lust auf neuen Content oder direkte Unterstützung für Ihr Projekt? Sprechen Sie mit uns!
Wir freuen uns auf Sie!
Lieber einen Rückruf?