Marketing-News-Blog
30.01.2023 | Online Marketing, SEA

Performance Marketing: Messbar mehr Erfolg

Performance Marketing: Messbar mehr Erfolg

Performance Marketing

Inhalt:

  1. Was ist Performance Marketing?
  2. Funktionsweise
  3. Vorteile
  4. Einsatzgebiete
  5. Wichtige Kennzahlen
  6. Einsparpotenzial durch mehr Effizienz
  7. FAQs zu Performance Marketing

1. Begriffsdefinition: Was ist Performance Marketing?

Performance Marketing, auch als Performance Advertising bekannt, bezeichnet eine datenbasierte Strategie im Onlinemarketing, die vor allem bei der Neukundengewinnung und Kundenbindung angewendet wird. Dabei werden Web-Analyse-Tools angewendet, um den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und diese (bzw. einzelne Module) zu bewerten und ggf. zu optimieren.

Auf diese Weise kann die Effizienz einzelner Marketingmaßnahmen genau überprüft und entsprechend der gesetzten KPIs („Key Performance Indicators“) und Metriken modifiziert und angepasst werden.

2. Die Funktionsweise von Performance Marketing

Sie befinden sich gerade in der Preference-Phase der Customer Journey und möchten konkrete Zahlen, um zu ermitteln, wie sinnvoll die bereits etablierten Marketing-Maßnahmen sind? Performance Marketing hilft Ihnen, valide Referenzzahlen zu Downloads, Leads, oder Sales zu erhalten, um diese adäquat in Ihrer Effizienz zu bewerten.

Manche Werbeformen können bereits durch kleine Modifikationen von einzelnen Modulen so verbessert werden, dass Sie damit größtmögliche Effektivität erreichen. Das heißt, Sie müssen nur minimal investieren, um den maximalen Output zu erreichen. Das Gute dabei ist, dass Sie sogar in laufenden Kampagnen ständig Parameter verändern können, sofern die Zahlen das erfordern.

Performance Marketing gliedert sich im Wesentlichen in vier Schritte:

  1. Formulieren Sie Ihre Marketingziele.
    Ob eine Umsatzsteigerung, Neukundengewinnung, Erhöhung der Klickrate oder Verbesserung bestehender Kundenverbindungen – als Unternehmer*innen können bzw. sollten Sie unterschiedliche Ziele definieren, die Sie mit gezieltem Online-Marketing erreichen möchten.
    Wichtig ist für nachhaltiges Performance Marketing nur, dass die Ziele bzw. die einzelnen Komponenten messbar sind.
  2. Wählen Sie passende Marketinginstrumente aus.
    Je nach Zielsetzung gilt es nun, die passenden Mittel zu wählen, um Ihr Vorhaben zu realisieren. SEO- und SEA- Maßnahmen können beispielsweise zu einem besseren Ranking bei Google & Co. beitragen. Für eine generelle Umsatzsteigerung ist das ganze Prozedere etwas komplexer – hier sollten, speziell abgestimmt auf Ihr Unternehmen, wirkungsvolle Maßnahmen gefunden werden.
  3. Überwachen Sie die Kampagnen mit entsprechenden Tools.
    Nun beginnt die „Überwachungs“- bzw. Monitoringphase: Ausgehend von Ihrer Zielsetzung sowie den definierten KPIs werden nun alle Maßnahmen mit Tools wie Google Analytics oder Google AdWords auf Ihre Wirksamkeit überprüft. Aufgrund der Live-Daten werden dezidierte Protokolle und Reports erstellt, die es Ihnen ermöglichen, den Erfolg Ihrer Maßnahmen valide auszuwerten.
  4. Optimieren Sie ggf. die Maßnahmen.
    Sollte das Monitoring Defizite aufdecken, ist schnelles Handeln gefragt. So können Anzeigen beispielsweise anders platziert oder betextet werden, um die Conversation Rate zu erhöhen und maximale Performance zu liefern. Positives Feedback hingegen können Sie als Bestätigung für eine gelungene Umsetzung lesen.

3. Vorteile von Performance Marketing

Die datenbasierte Ausrichtung macht Performance Marketing besonders im Online-Bereich attraktiv: Die Leistung einzelner Maßnahmen kann effizient in Echtzeit analysiert und optimiert werden.

Zudem garantiert Performance Marketing auch in der Kalkulation Transparenz und Übersichtlichkeit, denn die einzelnen Marketinginstrumente lassen sich leicht planen und budgetieren.

Und zu guter Letzt überzeugt es aufgrund seiner Vielseitigkeit: Mit dem Baukastenprinzip sind Sie bei der Konzeption von Maßnahmen maximal flexibel und haben durch die Modularität leichten Zugriff auf einzelne Elemente bzw. deren Modifikation.

4. Einsatzgebiete von Performance Marketing

Onlinemarketing bietet hinsichtlich der Gestaltungsmöglichkeiten schier unendlich viele Möglichkeiten: Sie haben die Wahl aus unterschiedlichen Marketingkanälen und -instrumenten, die Sie individuell miteinander kombinieren können.

Für erfolgsversprechendes Performance Marketing ist letztlich nur entscheidend, dass die Ergebnisse jedes einzelnen Tools messbar sind. Über diese Kennzahlen kann schließlich ermittelt werden, wie gewinnbringend eine Aktivität ist bzw. war.

Die wichtigsten Online-Instrumente im Performance Marketing, um Ihre Kundschaft zu erreichen, sind im Wesentlichen:

  • SEO (Suchmaschinenoptimierung)
  • SEA (Suchmaschinenwerbung)
  • E-Mail-Advertising (Mailing als Form des Direktmarketings/Newsletter)
  • Social-Media-Maßnahmen (Wikis, Podcasts, Webblogs etc.)
  • Display-Werbung (Bilder, Videos und Animationen, meist als Banner)
  • E-Mail-Marketing (Willkommen-Mails, Transaktionsmails etc.)

Doch auch Offline-Maßnahmen werden in diesem Marketingansatz berücksichtigt. Es gilt nur: Ihre Leistung muss in jedem Fall in Zahlen mess- bzw. abbildbar sein.

5. Wichtige Kennzahlen bei Performance Marketing

Sogenannte „Kennzahlen“ spielen bei der Feststellung der Effizienz einzelner Werbemaßnahmen eine entscheidende Rolle. Dabei ist es auch wichtig, Bezugsgrößen wie die aufgewendeten Ausgaben in die Kosten-Nutzen-Rechnung einzubeziehen.

Grundsätzlich unterscheidet man Kennzahlen (KPIs) aus drei Bereichen:

  • Reichweite: Hier differenziert man zwischen quantitativer (Anzahl der generellen Kontakte eines Mediums) und qualitativer  Reichweite (Erreichen einer bestimmten Personengruppe).
  • Interaktion, z. B. CTR. Diese gibt das Verhältnis zwischen der Anzahl der Sichtkontakte und der Anzahl der tatsächlich erfolgten Klicks als Reaktion auf ein Werbemittel wieder.
  • Transaktion: Welcher Umsatz wurde durch welche Werbemaßnahmen generiert?

6. Einsparpotenzial durch mehr Effizienz

Performance Marketing sollte Platz in jedem gut aufgestellten Marketingportfolio finden. Optimieren Sie die Marketingziele Ihres Unternehmens und profitieren Sie von der Transparenz und Modularität diverser Online-Marketing-Tools.

Unterm Strich sparen Sie so richtig: Reduzieren Sie Ihr Werbebudget, indem Sie versierter werben und ineffiziente Kampagnen frühzeitig umgestalten.

7. FAQs zu Performance Marketing

  • Welche Maßnahmen schließt Performance Marketing ein?
    Folgenden Maßnahmen gehören per Definition zum Bereich Performance Marketing:
    • Suchmaschinenmarketing
    • Suchmaschinenoptimierung
    • Display-Advertising
    • E-Mail-Marketing
    • Affiliate-Marketing
    • Kooperationen
    • Co-Registrierung
    • Social Media Marketing
    • Content Marketing
      Content-Marketing und SEO zählen nur bedingt zu diesem Bereich, da Sales und Leads nur bedingt beeinflusst werden können und die Effizienz mittels ROAS (Return On Advertising Spend) nicht eindeutig bestimmt werden kann.
  • Was macht Performance Marketing so besonders?
    Performance Marketing liefert Ihnen eine datenbasierte Messung all Ihrer Marketing-Maßnahmen. Profitieren Sie von zielgerichtetem Targeting und effizienter Budgetsteuerung.
  • Für wen ist Performance Marketing sinnvoll?
    Performance Marketing bietet sich besonders in der Preference-Phase der Customer Journey an. Wenn Sie eine dezidierte Auswertung von Sales, Leads und/oder Downloads wünschen, ist Performance Marketing der richtige Weg.
Performance Marketing: Messbar mehr Erfolg
  • Wer gefunden werden will, darf nicht lange nach sich suchen lassen
    Online Marketing, SEO
    Wer gefunden werden will, darf nicht lange nach sich suchen lassen
    03.11.2022

    Sie möchten für Kund*innen in Ihrer Nähe sichtbar werden und mehr Traffic auf Ihrer Website generieren? Mit einer individuellen lokalen Strategie zur Suchmaschinenoptimierung heben Sie Ihr Marketing auf ein...

  • Modern Search: Neue Chancen für Ihr Business durch Ad-Automatisierung
    Online Marketing, SEO, SEA
    Modern Search: Neue Chancen für Ihr Business durch Ad-Automatisierung
    12.10.2022

    Google ist die Nummer eins bei den Suchmaschinen – täglich nutzen Millionen User die Plattform, um Produkte und Dienstleistungen zu finden. Durch ein automatisiertes Suchmaschinenmarketing verspricht Google...

  • Google Performance Max
    Online Marketing, SEA
    Google Performance Max
    12.12.2022

    Sie möchten die Google-Ads-Welt für sich entdecken und alle Werbekanäle möglichst effizient für Ihr Business nutzen? Sie wünschen sich Anzeigen, die den Kund*innen maßgeschneidert vorgeblendet werden, ohne...

Call To Action
Lust auf neuen Content oder direkte Unterstützung für Ihr Projekt? Sprechen Sie mit uns!
Wir freuen uns auf Sie!
Lieber einen Rückruf?